Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen Teil (den du bei dir zu Hause durch arbeitest) und einem monatlichen Praxiswochende.

 

Einmal im Monat bekommst du ein Skript zu dem jeweiligen Modul mit Lernzielkontrolle, die vor dem Praxiswochende zur Korrektur bei mir eingereicht wird.

 

An den Praxistagen überarbeiten wir den theoretischen Teil und setzten das Gelernte in die Praxis um.

 

Du kannst mit einem Lehrpferd arbeiten oder mit deinem eigenen Pferd kommen, Gastboxen stehen hierfür zur Verfügung. 

 

Zum Ende der Ausbildung werden wir mit echten Fällen arbeiten!

 

Die Praxistage finden in 58730 Fröndenberg zu folgenden Zeiten statt:

 

Freitag               14:00 - 18:00 Uhr

Samstag              9:00 - 18:00 Uhr

Sonntag             10:00 - 15:00 Uhr
 

Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung erhälst du ein Zertifikat das dich als

"Trainer für pferdegerechte Ausbildung am Boden" auszeichnet.

Die einzelnen Module und Lerninhalte im Überblick:

 

Modul 1 

(Pferdeverhalten, Lernverhalten, Pferdecharaktere)

* Arten der Wahrnehmung

* Ausdrucksverhalten & Kommunikation

* Wie lernt das Pferd?
* rassetypische und individuelle Charaktere

 

Modul 2 (Fachdozent Physio-/ Osteopath)

(Anatomie, Biomechanik, Pferdebeurteilung)

* Exterieurbeurteilung

* allgemeine Anatomie

* Bewegungsabläufe beim Pferd

* Training unter Berücksichtigung des Exterieurs

* passende Ausrüstung

 

Modul 3

(Bodenarbeit I)

* Warum Bodenarbeit?
* Welche Hilfen stehen uns zur Verfügung?
* Ausrüstung und Handhabung

* Führpositionen

* Round Pen Arbeit

* Timing, Feeling

 

Modul 4

(Bodenarbeit II)

* Gelassenheit trainieren

* Seitengänge

* Gymnastizierung

* Doppellonge / Langzügel
* Vorbereitung auf das Anreiten

* Verladen

 

Modul 5

(Liberty; die freie Arbeit)

* Die richtige Sprache finden

* Wie überzeuge ich das Pferd mir frei zu folgen?
* Wegschicken / Holen

* Zirkeln

* Seitwärts

 

Modul 6 (Fachdozenten Tierheilpraktiker, Hufpfleger)

(Haltungsformen, Fütterung, Gesundheit)

* Vor- und Nachteile der verschiedenen Haltungsformen

   aus Sicht der Pferde 

* die häufigsten Krankheiten

* bedarfsgerechte Fütterung

 

Modul 7

(das junge Pferd, das alte / kranke Pferd, das verdorbene Pferd)

* In welchem Alter kann man was trainieren?
* Training unter Berücksichtigung gesundheitlicher                   Einschränkungen  

* Korrekturmöglichkeiten wenn das Pferd "Nein" sagt

 

Modul 8

( Zirzentrik)

* So erarbeite ich mir:
   - den spanischen Schritt

   - den Spagat

   - das Kompliment

ohne Zwang!!!

 

Modul 9

(die Arbeit mit dem Kunden)

* der Erstbesuch 

* Auswirkung des Menschen auf das Pferd

* Worauf ist bei einem Besuch beim Kunden zu achten?

* Verständnis für den Menschen aufbringen!

 

MM
Horsemanship

Mona Meier
58730 Fröndenberg

Telefon / Whatsapp:
0160-339 338 3

oder nutze das Kontaktformular!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MM Horsemanship