Bodenarbeit

In meinen Kursen zeige ich dir ,wie du eine klare, vertrauensvolle und respektvolle Beziehung zu deinem Pferd aufzubauen.

Wir machen Übungen, die dein Pferd motivieren mit dir zu arbeiten und dir zu folgen.
Neben den praktischen Übungen gibt es noch eine Menge Theorie, die dir sicher helfen wird dein Pferd noch besser zu verstehen!

 

Bei Kursen in Fröndenberg-Neimen stehen 2 Lehrpferde zur Verfügung!

 

Die verschiedenen Führpositionen

* Longierposition

 

* Führposition neben dem Pferd


* frontal vor dem Pferd (herholen         und wegschicken)


* hinter dem Pferd (Fahren vom Boden)


* das Pferd vorausschicken (Engpässe)

 

              Freiarbeit

 

* Führposition erarbeiten


* Aufmerksamkeit erlangen


* Tempowechsel


* Zirkeln


* Richtungswechsel


* Training auf Distanz

 

Zirkuslektionen zum Gymnastizieren


* spanischer Schritt


* Kompliment


* Bergziege                                                                                                                                                        Bild: Anfänge des spanischen Schritt

* Spagat


* 360° Drehung (Walzer)

 

individueller Kurs


Du möchtest mit deinem Pferd etwas Bestimmtes erarbeiten, weißt aber nicht wie du es ihm beibringen kannst?


Du hast allgemeine Kommunikationsprobleme (dein Pferd versteht dich nicht)?


Dein Pferd ist noch sehr jung oder schon älter, körperlich eingeschränkt?


Ihr habt ein Dominanzproblem?

 

oder….?


Egal was gerade dein Thema ist, in diesem Kurs gehe ich individuell auf dich und deine Probleme & Wünsche ein und zeige dir einen Weg auf mit dem du weiter arbeiten kannst!

 

 

Gelassenheitstraining (Vertrauensbildung)


Wir führen das Pferd an verschiedene „Schreckgegenstände“, z.B. Tüten, Planen, Luftballons, Wasser, Fahnen, usw., heran und desensibilisieren es  dadurch.


Der erste Teil des Kurses findet auf dem Reitplatz/der Halle statt, der Zweite wird, je nach Fortschritt, in das Gelände verlagert.


Wenn dein Pferd vor etwas Speziellem Angst hat, können wir das gerne innerhalb des Kurses erarbeiten!

 

Bitte zu allen Kursen mitbringen:


* gut sitzendes Knotenhalfter (kann gestellt werden)


* Stick, Dressurgerte oder Bogenpeitsche (kann gestellt       werden)


* 3-4m Seil


* festes Schuhwerk


* Handschuhe

 

 

Reiten

Sitzkorrektur 

Oft haben Rittigkeits-probleme ihren Ursprung im fehlerhaften Sitz des Reiters. Das Pferd versucht durch Bocken, schneller werden in der jeweiligen Gangart oder Durchgehen sich gegen die Dysbalance des Reiters zu wehren.

In meinem Kurs zeige ich dir wie du deine Balance auf dem Pferd (wieder) findest.

Sitzfehler die sich über Jahre eingeschlichen haben können natürlich nicht an einem Kurstag korrigiert werden.
Ich helfe dir aber dabei ein Gefühl dafür zu entwickeln wie es richtig ist und gebe dir viele Tipps mit auf dem Weg, mit denen du zu Hause weiter üben kannst.
 

Nach der Analyse des Sitzes erfolgt die Korrektur und ein wenig Theorie über den falschen / richtigen Sitz und deren Auswirkungen beim Reiten.

 

Termine werden individuell abgestimmt!

 

Dauer des Kurses 7 Stunden (inkl. 1 Stunde Pause) mit

max. 6 Teilnehmern in 3 Zweiergruppen. Jede Gruppe reitet einmal Vormittags und einmal am Nachmittag.

 

 

MM
Horsemanship

Mona Meier
58730 Fröndenberg

Telefon / Whatsapp:
0160-339 338 3

oder nutze das Kontaktformular!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MM Horsemanship